Suche
Kontakt
Warenkorb

Studien & Medienberichte

Sie sind noch nicht überzeugt, dass Exoskelette für Ihr Unternehmen passen? Kein Problem – wir haben hier für Sie Studien und Medienberichte zusammengestellt, die Ihnen zeigen können wie es auch bei Ihnen erfolgreich eingesetzt werden kann. Die Studien befassen sich mit allen Aspekten – von der körperlichen Entlasatung bis zur psychischen Komponente.

Ottobock hat auf seiner Homepage einige Studien über die Wirksamkeit seiner Produkte zusammen-gefasst.Ottobock hat auf seiner Homepage einige Studien über die Wirksamkeit seiner Produkte zusammen-gefasst.

Das Fachmagazin für Sicherheitsfachkräfte beschäftigt sich in der Ausgabe von April 2020 mit Wirksamkeit und Akzeptanz von Exoskeletten:

Das Magazin ASU setzte sich im August 2020 mit Exoskeletten auseinander, speziell mit der Wirkung des Paexo Shoulder bei Überkopfarbeit:

Im Dezember 2018 hat die Zeitschrift für Arbeitswissenschaft eine Studie von Exoskeletten an ausgewählten Arbeitsplätzen veröffentlicht.

Die Kommssion Arbeitsschutz und Normierung beschäftigt sich 2019 in mehreren Artikeln mit Exoskeletten:

Die EU hat ein Diskussionspapier zum Einfluss von Exoskeletten auf die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit online gestellt:

Exoskelette sind am Körper getragene, mechanische Stützstrukturen zur Unterstützung bestimmter Arbeitstätigkeiten bzw. zur Entlastung spezifischer Körperregionen.

Die Bauzeitung hat im März 2021 einen Artikel über den Einsatz von Exoskeletten auf Baustellen veröffentlicht.

Auf der Messe Logimat 2019 gab es einen Vortrag zu Exoskeletten, worüber „Robotik und Produktion“ ausführlich berichtet:

Fabian Sommavilla vom Wiener „Standard“ beschäftigte sich bereits im März 2019 über die Entwicklungen rund um Exoskelette:

Die ARD hatte im Juni 2021 einen Bericht über Exoskelette in verschiedenen Arbeitsumgebungen:

Taylor & Francis hat im Mai 2020 eine ausführliche Evaluierung des Paexo Shoulder veröffentlicht:

Die deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin hat im Juli 2020 eine Hilfestellung zur Evaluierung des Einsatzes von Exoskeletten herausgegeben:

Ulrich Glitsch vom Institut für Arbeitsschutz hat sich auch des Themas Exoskelette angenommen und dazu eine sehr interessante Studie veröffentlicht:

Die Universität Tübingen hat gemeinsam mit Audi eine Studie über Erfahrungen aus der Praxis veröffentlicht:

Fabian Holly hat sich bei seiner Diplomarbeit an der TU Wien intensiv damit beschäftigt, wie man die richtigen Exoskelette für sein Einsatzgebiet auswählen kann:

Volkswagen forscht seit 2012 an dem Thema und ist Treiber für die zielgerichtete Entwicklung der Ergonomie-Strategie mit Exoskeletten. Ein erstes Ergebnis dieser Arbeit kann man in folgendem Video sehen.

Die BMW Group hat beschlossen, mehrere Dutzend arm- und schulterunterstützende Exoskelette – u. a. den Chairless Chair von Noonee – einzuführen. Folgendes Video zeigt den Einsatz der Exoskelette bei BMW.

Der Dachfensterspezialist Velux setzt in seiner Fertigung das Paexo Shoulder ein. Dazu finden Sie einen Bericht in der Bauelemente-Zeitschrift.